Frühjahrsausflug auf die Churburg

Der traditionelle Frühjahrsausflug führte uns heuer auf die Churburg in Schluderns. Sie ist eine der besterhaltenen und meistbesuchten Burgen unseres Landes, beherbergt die größte und prächtigste private Rüstkammer Europas, und die Burg ist bis zum heutigen Tage nie zerstört worden.

Am 2. Mai machten sich die Kinder auf, dieses Juwel unter Südtirols Schlössern und Burgen zu besuchen. Allein schon der Anstieg auf den Burghügel und der Ausblick auf die Burg und das umliegende Tal ließen die Kinder staunend innehalten. Im Rahmen einer äußerst kurzweiligen Führung durften die Schüler*innen verschiedene historische Räume besichtigen und dabei viel Interessantes über die Matscher Vögte und die Grafen Trapp erfahren, die einst die Burg bewohnten.

Beeindruckt von den vielfältigen Einblicken in das Leben der Grafen machte die gut gelaunte Afinger Gruppe nach der Führung einen Abstecher ins nahe gelegene Glurns. Ein Besuch auf dem dortigen Spielplatz und das obligatorische Eis rundeten den gelungenen Ausflug ab.

k IMG 5821 1

k IMG 5832

k IMG 5857