GRUNDSCHULE

Grundschule Afing

Die Grundschule von Afing

Informationen

Schulstellenleiterinnen: Maria Oberkofler und Jasmin Tratter

Unsere Schule

Die Grundschule von Afing befindet sich mitten im Dorfzentrum.

Dokumente lassen darauf schließen, dass es in Afing bereits im 17. Jahrhundert eine Schule gab. Ursprünglich war die Schule in einem Raum in der „Noterhütte“ beim Moar Wirt untergebracht. 1838 wurde dann das richtige Schulhaus ebenfalls im Dorfzentrum von Afing errichtet. Mehrere Male wurde das Schulhaus wieder verändert und umgebaut.

1847/48 wurde in Oberafing beim Runerhof eine eigene Schule für die Oberafinger und Flaaser Kinder gebaut, die bis 1985 existierte. Anschließend wurden die Kinder auf die Flaaser und Afinger Grundschulen aufgeteilt.

Um 1964 wurde in Vorderafing, beim Gruberhof, eine weitere Grundschule errichtet. Nach deren Auflösung im Jahr 1975 wurden die Kinder von Vorderafing mit dem Bus nach Jenesien gebracht.

An der Grundschule von Afing wird Abteilungsunterricht gehalten. Aktuell gibt es drei Klassen, die erste Klasse, die zweite/dritte Klasse und die vierte/fünfte Klasse.

Sehr wichtig ist uns Lehrpersonen die Förderung des selbstständigen Arbeitens der Kinder, da das im Abteilungsunterricht unerlässlich ist. Die Kinder sollen gerne und motiviert die Schule besuchen und mit Freude lernen. Wir versuchen dies durch Kreativität, Abwechslung und spannende Lerneinheiten zu fördern.

Online-Dienst
Verantwortliche Struktur
Adresse des Ortes
  • Adresse

    Afing Dorf 43/A, Jenesien

  • PLZ

    39050

Kontakt