Klimaschritte- nachhaltige Mobilität

Über zwei Wochen im Oktober haben die Kinder und die Eltern der dritten Klasse der Grundschule Jenesien wieder fleißig Klimaschritte gesammelt. Die Kinder wurden aufgefordert, ihren Schulweg zu Fuß, mit dem Fahrrad oder in Fahrtgemeinschaften zu bewältigen. Auch die Eltern konnten durch ihren Verzicht aufs Auto z. B. auf dem Weg zur Arbeit oder zum Einkauf Klimaschritte sammeln. Insgesamt wurden 464 Schritte verrechnet. Das Projekt dient als Sensibilisierungskampagne und will den Blick auf unser Mobilitätsverhalten schärfen.

Es ist außerdem ein weiterer Akzent unserer Klimaschule.