Schule braucht Theater

Vom 12. Januar bis zum 9. Februar fand in der 2. Klasse der Grundschule Mölten wöchentlich das Projekt „Schule braucht Theater“ statt. Im Rahmen der Theaterwerkstatt erarbeiteten die Zweitklässler unter der Leitung der Regisseurin Franziska Guggenbichler gemeinsam in kleinen Schritten, singend und tanzend das Theaterstück „Karneval der Tiere“. Die Schüler*innen konnten während des Projekts erfahren, was ihr Körper und ihre Stimme alles können und wie vielseitig wir beides einsetzen können. Sie schlüpften in diverse Rollen und haben erlebt, dass Theater spielen Spaß macht, aber auch volle Konzentration und Einsatz von jedem einzelnen verlangt. Besonders freuten sich die Schüler*innen, als sie am Ende des Workshops ihr kurzes Stück der 1. Klasse vorspielen und ihr Gelerntes zeigen durften. Das Projekt war ein schönes Erlebnis für jedes einzelne Kind, aber vor allem auch für die Gruppe, die erfahren hat, was sie gemeinsam erreichen kann.

 

k Schule1

k k Schule3

k Schule4