Allgemeine Bestimmungen

Programm für Transparenz und Integrität

Bestimmungen des GvD Nr. 33/2013 Art. 10, Abs. 8, Buchst. a

Dreijahresplan der Schulen zur Vorbeugung der Korruption für den Zeitraum 2021-2023 (PDF)
Dreijahresplan der Schulen zur Vorbeugung der Korruption für den Zeitraum 2022-2024
Dreijahresplan der Schulen zur Vorbeugung der Korruption für den Zeitraum 2023-2025

Mit Beschluss der Landesregierung Nr. 529 vom 05.06.2018 wurde der Bildungsdirektor zum Verantwortlichen für die Korruptionsvorbeugung und Transparenz für die Schulen staatlicher Art ernannt.

Bericht des/der Verantwortlichen für die Korruptionsvorbeugung und die Transparenz

Überprüfung der Veröffentlichungspflicht lt. Beschluss der ANAC Nr. 201/2022
All 1.1 Bestätigung der durchgeführten Kontrollen – Documento di attestazione per le amministrazioni (PDF)
All 2.1.A Erhebungsbogen – Griglia rilevazione al 31.05.2022 per amministrazioni (PDF)
All 3 Übersicht – Scheda di sintesi sulla rilevazione degli OIV o degli organismi con funzioni analoghe (PDF)

Allgemeine Akte

Bestimmungen des GvD Nr. 33/2013 Art. 12, Abs. 1, 2

  1. Allgemeine Rechtsbestimmungen, die auf Landesebene den Schulbereich regeln
  2. Rundschreiben des Schulamtsleiters
  3. Verhaltenskodizes:
  4. Schulprogramm

Informationspflichten für Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen

Bestimmungen des GvD Nr. 33/2013 Art. 34, Abs. 1, 2

Verwaltungsmaßnahmen mit allgemeinem Charakter der Schulen, die die Ausübung von Organisationsbefugnissen, Konzessionsbefugnissen, Bescheinigungsbefugnissen, die den Zugang zu öffentlichen Diensten oder die die Zuerkennung von Begünstigungen regeln:

  • Antrag um Kostenreduzierung oder –erlass bei schulbegleitenden Veranstaltungen für minder bemittelte Familien
  • Alternativangebot zum Religionsunterricht

Ernennung DPO Schulen (PDF)