Unterwegs mit der Gemeindepolizei – Apfel oder Zitrone?

Am 27. September 2023 erlebten die fünften Klassen einen besonderen Vormittag. Die Schüler*innen bereiteten Fragen zum Thema Verkehrserziehung vor, die dann von den Gemeindepolizisten Walther und Christian fachkundig beantwortet wurden. Auf dem Parkplatz am Ende der Botengasse durfte jedes Kind die Radarpistole bedienen. Anschließend führte ein Polizist eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die vorbeifahrenden Autos wurden angehalten und die Schüler*innen erklärten die Aktion Apfel – Zitrone. Bei denen, die die Geschwindigkeitsbegrenzung einhielten, bedankten sich die Kinder mit einem Apfel. Jene hingegen, die zu schnell unterwegs waren, wurden auf ihr Fehlverhalten hingewiesen, angehalten langsamer zu fahren und ihnen wurde eine Zitrone überreicht. 

 

k k IMG 20230927 100855 1 k k IMG 20230927 101919 k k IMG 20230927 102110 k k IMG 20230927 102240 k k IMG 20230927 103502 k k IMG 20230927 104101